Viscerale Therapie 1 – 6

79,00  inkl. MwSt.

Lauflänge ca. 5,4 Stunden

Auswahl zurücksetzen

Artikelnummer: 0242-1 Kategorien: , , ,

Die Viscerale Therapie (VIT)
ist eine Behandlungsmethode der Osteopathie,
mit der die inneren Organe direkt, sanft und oft mit schnellem Erfolg behandelt werden können. Mobilität (Bewegung der Organe in Bezug zur Atmung), Motilität (Eigenbewegung des Organparenchyms in Bezug auf die embryologische Bildung) und Tonus werden beeinflusst, um so die normalen Funktionen der Organe wiederherzustellen.
Die Mobilität wird mit direkten Techniken angeregt, z.B. werden die ligamentösen Anheftungen eines Organes mobilisiert. Dadurch können sich Stauungen auflösen und die Funktion kann besser verlaufen.
Die Bewegungen der Mobilität und Motilität werden, genau wie der craniosacrale Rhythmus, von einem geschulten Therapeuten mit den Händen palpiert und behandelt.

Viscerale Therapie 1.1 V-VIT1.1
Inhalt:
• Theoretische Grundlagen der Visceralen Therapie
• Verständnis der Organe in der Visceralen Therapie
• Druckverhältnisse der Organe und visceralen Stabilität
• Anatomie von Leber, Galle, Magen und Zwölffingerdarm
• Anatomie von Dünn- und Dickdarm, kleinem und großem Omentum
• Das Peritoneum und dessen Einfluss auf andere Organe
• Spezielle Behandlung der Organe des Oberbauches

Viscerale Therapie 2 V-VIT2
Inhalt:
• Verständnis des urogenitalen Systems
• Anatomie von Nieren, Blase, Pancreas und Milz
• Einflüsse der urogenitalen Organe auf andere Organe
• Spezielle Behandlung der Unterbauchorgane
• Indikationen und Kontraindikationen
• Auswirkungen der Behandlung auf die anderen Organsysteme
• Vertiefung der osteopathischen Behandlungsprinzipien

Viscerale Therapie 3.1 V-VIT3.1
Viscerale Therapie 3.2 V-VIT3.2
Inhalt:
• Anatomie des Brustkorbes und der Thoraxorgane
• Funktionelle Anatomie des Thorax
• Vorbereitende Techniken für den Thorax
• Spezifische Behandlung der oberen und unteren Thoraxaparatur
• Spezifische Behandlung von Herz und Lunge, Thymus und Bronchien
• Spezifische Behandlung von Pleura und Perikard
• Indikationen und Kontraindikation
• Auswirkungen und Verbindungen auf das Craniosacrale System

Viscerale Therapie 4 V-VIT4
Inhalt:
• Integration der Inhalte von V-VIT1.1 bis V-VIT3.2
• Einführung in die Thermo-Diagnose
• Altersbestimmung von Dysfunktionen
• Verbindung und gegenseitige Beeinflussung der Organe mit dem Nervensystem
• Techniken zur Wiederherstellung des viscero-cerebralen Gleichgewichtes
• Beziehungen der Organe zu den übrigen Körpersystemen
• Einführung in die energetischen Behandlungsprinzipien in der Osteopathie.

Praxis
Filmausschnitt ansehen

Theorie
Filmausschnitt ansehen

Zusätzliche Informationen

Medienart

DVD, Videostream